organisiert von: Flüchtlingsprojekt Ute Bock
Location: UteBockHaus, Zohmanngasse 28, 1100 Wien
Url: http://www.fraubock.at/fraubock/upcoming-events

Ute Bock Straßenfest Am 27. Juni feiert Ute Bock ihren 75. Geburtstag. Ihr Flüchtlingsprojekt wird 15. - Grund genug, jene Frau hochleben zu lassen, deren bedingungslose Menschlichkeit, deren Engagement für Flüchtlinge und deren unbezwingbarer Ehrgeiz diesem Land Hoffnung geben; denn ohne Frau Bock wäre Integration in Österreich heute ein weit trostloseres Feld. Bockig bis Österreich uns nicht mehr nötig hat - Josef Hader, Thomas Gansch, Polkagott, G-U-R-U, Maschek, die Kinder des Caritas Superarchors, Wiener Blond, A life, A song, A Cigarette und viele weitere Künstler zeigen sich an diesem Tag solidarisch und leihen uns ihre Stimme. Bei internationalem Essen, Tanz- und Yoga-Workshops (vom Studio Emmer und dem feelgood Studio), Beratungs-Simulationen im Open UteBockHouse, beim Kinderschminken, Haareschneiden, dem Bockmalwettbewerb und zahlreichen weiteren Programmpunkten kann man Frau Bock hochleben lassen. Alles Spenden fließen in das Geburtstagsgeschenk von Frau Bock: Das Ute Bock Bildungszentrum, das an nur einem Tag - ihrem Geburtstag - finanziert werden soll. Die Veranstaltung ist gratis, familienfreundlich und für einen guten Zweck. Alle Einnahmen (pay as u wish) fließen in das Geburtstagsgeschenk für Frau Bock.

Außerdem: Jede*r hat an diesem Tag Gelegenheit, auf unserer Open Stage “bockig” zu sein und seine/ihre Stimme für ein gerechtes und faires Miteinander zu erheben. Singt, sprecht, diskutiert, brüllt und streitet für ein gemeinsames Österreich der Vielfalt!

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien