organisiert von: Antifa 15
Location: tba
Url: https://krituni.noblogs.org/programm/?event_id1=29

In Wien ist eins fast immer und überall von rassistischen, sexistischen, nationalistischen und antisemitischen Botschaften umgeben – häufig, ohne dass dies bewusst auffällt. Aufbauend auf die kürzlich veröffentlichte Broschüre “Just another tag on the wall? - Rechte Symbole auf Wiens Straßen” sollen in diesem Vortrag einerseits konkret einzelne rechte und rechtsextreme Gruppen und deren Ideologien beschrieben werden. Damit diese Informationen besser eingeordnet werden können, wird andererseits die Frage behandelt, welche Rolle die Art und Weise, wie die Gesellschaft gestaltet ist, beim Thema Rechtsextremismus spielt. Damit soll die Beschreibung der einzelnen Symbole und der zugrundeliegenden Ideologien in Zusammenhang mit einer allgemeinen linksradikalen Gesellschaftskritik gebracht werden und somit auch linksradikale Perspektiven auf Staat, Kapital oder Nation aufgezeigt werden.

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien