organisiert von: ÖH Uni Wien
Location: Seminarraum 3, Hof 7, Campus AAKH
Url: https://www.facebook.com/events/2022940451317300/

Vortrag im Rahmen von Kritische Einführungstage ÖH Uni Wien 2017 Mit Franziska Temper 19.10.2017 14:00 -15:30

"Großsportveranstaltungen: Milliarden vs. Menschenrechte" Im Zuge vieler sportlicher Großveranstaltungen werden Menschenrechtsverletzungen nicht bloß (im Anblick der Profite) hingenommen - es wird zudem (medial) bewusst weggeschaut - das Event soll doch “nicht in einem schlechten Licht” erscheinen.

Diese Veranstaltung beschäftigt sich ganz bewusst mit den Menschenrechtsproblematiken während Großsportveranstaltungen und lenkt den Blick auf möglichen Gefahren und Risiken im Bezug auf Menschenrechte (auch bei zukünftigen Großsportevents, wie etwa der WM in Russland oder in Katar). Auch die Initiative “Nosso Jogo”, die sich für Menschenrechte bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 stark gemacht hat, wird in diesem Kontext vorgestellt. Zudem werden Verbesserungsansätze und mögliche Lösungen diskutiert, auch mit einem Blick auf Österreich und “good practice” Beispielen wie der Karate WM in Linz 2016 und “Green Events”. - Welche Events stehen in Zukunft an und was kann in Österreich getan werden?

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien