organisiert von: assoziation panda
Location: Buchhandlung Librería Utopía - radical bookstore vienna, Preysinggasse 26-28, 1150
Url: https://www.facebook.com/events/497846930594203

Wer uns an diesem Tag besucht, wird nachmittags wie jedes Jahr mit Kaffee, Tee & Geburtstagskuchen empfangen.

Um 18.00 Uhr laden wir zu einem Glas Prosecco und allerlei veganen Leckereien am Geburtstagsbuffet. Dazu gibt es wie immer Musik und jede Menge Raum, gemeinsame Projekte zu schmieden, über Kooperationen im kommenden Jahr nachzudenken und in entspannter Atmosphäre auch einmal die guten Seiten des Lebens zu feiern.

Um 20.00 Uhr freuen wir uns auf eine Lesung aus dem bahnbrechenden Satiremeisterwerk "Donald Trump Literaturwettbewerb":

2017 ruft Donald Trump zu einem Literaturwettbewerb auf. Dieses Buch versammelt die von seiner fachkundigen Jury ausgewählten besten Texte. Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Satire! Was wäre wenn … sich die Kunst an das Niveau der Politik anpasste? Trump, Strache, Orbán, Le Pen – Leute, die darauf stolz sind, keine Bücher zu lesen und auch von Bildung nicht viel halten. Was wäre wenn … solche Leute auch in den Kunstjurys säßen und fortan bestimmten, was gute Kunst ist? Die Herausgeber_innen dieses Bandes von „Bad-Taste“-Geschichten vertreten die Ansicht, dass ein rechter Zinnober dabei heraus käme. Demgemäß versammelt der launige Erzählband literarische Missgriffe, die normalerweise nicht publiziert würden.

Austrofred, Tex Rubinowitz, Michael Ziegelwanger, Christopher Just, Sebastian Hofer, Vanessa Wieser, Curt Cuisine, Dominika Meindl, Sebastian Klug, Marc Carnal, Maximilian Zirkowitsch und weitere Meister der Satire begeben sich in erzählerische Untiefen, persiflieren Genres und berühmte Werke, greifen tief in die stilistische Übertreibungskiste und versuchen, es Geistesmenschen recht zu machen.

"Die Autorinnen und Autoren lesen ihre liebsten Passagen und erklären Kunst", heißt es von Seiten der Herausgeber_innen. Und: "It's gonna be huge! #amazing #absolutly #fantastic"

Link zum Buch: http://bit.ly/trump_literatur2017

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird von assoziation Panda – Verein zur Förderung des kritischen literarischen Diskurses mit freundlicher Unterstützung des Bezirks Rudolfsheim-Fünfhaus organisiert.

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien