Location: Praterstern
Url: https://www.facebook.com/events/986379694853061/permalink/986380734852957/

Ab 27. April 2018 gilt am gesamten Praterstern ein Alkoholverbot. Diese Verordnung wird von der Polizei kontrolliert und vollzogen. Bei einem Verstoß winken 70 Euro Strafe. Ab dem zweiten Verstoß können bis zu 700 Euro Strafe eingehoben werden. Gleichzeitig wird es weiterhin erlaubt sein in den Gastgärten und Lokalen Alkohol zu konsumieren --> ein eindeutiges Zeichen dafür, dass es in Wirklichkeit um Verdrängung und Privatisierung des öffentlichen Raumes geht!

Das Alkoholverbot ist eine Verdrängungspolitische Maßnahme mit dem Ziel, ohnehin bereits marginalisierte Menschen zu vertreiben und ihnen damit die Gemeinschaft am Praterstern zu nehmen.

Wir wollen und werden das nicht widerstandslos hinnehmen, sondern für die Aufrechterhaltung der Nutzung des Raumes für Alle einstehen!

Geplant ist, die Wochen nach dem Inkrafttreten des Alkoholverbots so oft wie möglich am Praterstern vorbeizuschauen. Nehmt hierfür mit Wasser gefüllte Alkoholflaschen mit, um auf der einen Seite die Polizei abzulenken und auf der anderen Seite die Willkür und Sinnlosigkeit der Aktion zu untermauern.

Wann: vom 27.4. bis 27.5. so oft ihr könnt! Und leitet die Aktion an alle weiter, die Interesse haben könnten

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien