organisiert von: das que[e]r
Location: W23, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien
Url: https://queer.raw.at/veranstaltungen/2017-18/mai-2018/jid-du-partisaner/

Hunderttausende Juden und Jüdinnen haben gegen den Hitler-Faschismus gekämpft, in zivilen politischen Widerstandsgruppen, in Partisanengruppen im Untergrund und in den alliierten Armeen. In seinem Programm „Jid, du Partisaner" bringt Martin Auer Lieder vom Widerstand gegen die Faschisten und Lieder der jüdischen ArbeiterInnenbewegung, Spottlieder gegen den Zaren und den Zarismus, Lieder über die Arbeit der kleinen Leute im Schtejtl, über die Mühen der Arbeiterinnen in der New Yorker Textilindustrie… Natürlich haben Juden auch immer mit der Waffe des Humors gekämpft, gegen Antisemitismus und Unterdrückung, und auch davon gibt es Beispiele. Ein lebendiger Liederabend über Trauer und Freude, Optimismus, Mut und Zukunftsglauben. Video: http://www.martinauer.net/musik/yid-du-partizaner/

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien