Location: EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien

Freitag, 28.09. 1 Jahr DIY Punk Beisl & Soli für den Hambacher Forst mit GRIDE // SIX-SCORE // KRAMPOT

DIY PUNK BEISL feiert sein erstes Jubiläum und das heisst noch mehr Lärm als sonst!

GRIDE (Prachatice, Tschechien) Zweifellos eine von den meist interessanten, originellen und respektierten Bands in ganzem Grind/Fast/Extrem HC Bereich. Weltweit. Aktiv seit 1996, umfangreiche Diskographie, schlaue Texte und ein Schlagzeuger den man sich beim Spielen anschaut und sich denkt: „Mission Impossible“ Glaubst nicht? Komm vorbei. Nach langen Jahren endlich wieder in Wien! bandzone.cz/gride

SIX-SCORE (Linz/Wien) Swedish style Grindcore since 2008. Yay! https://six-score-grindcore.bandcamp.com/

KRAMPOT Stoner / Doom Wien https://krampot.bandcamp.com/

Das Jahresfest wird auch gleichzeitig ein Soli für den Hambacherforst sein. Weil sich natürlich der Staat dem Kapitalismus beugt, wurde extra ein neues Gesetz geschaffen, um die Räumung der Besetzung des Waldes bzw. der Baumhäuser legitimieren zu können und RWE den Weg frei ZU machen. Nur mehr ein Bruchteil des Waldes steht noch und auch dieser soll gerodet werden. Obwohl der Ausstieg aus der Braunkohle beschlossen ist und der Wald, einmal gerodet, unwiederbringlich ist. Dagegen hat sich die letzten Jahre schon breiter Widerstand formiert. Seit Beginn der Räumung am 13.09. ist ein Journalist zu Tode gekommen, und die meisten der Baumhäuser zerstört. Trotzallem werden immer wieder neue Baumhäuser und Barrikaden errichtet. Immer wieder werden Menschen festgenommen. Aktuell sitzen vier Menschen im Knast, drei davon in U-Haft und einer wurde zu 9 Monaten verurteilt. Mehr Infos dazu hier: https://abcrhineland.blackblogs.org/

Es wird auch eine Textausstellung zum Hambacher Forst geben. Mehr Infos über den Hambi findet ihr hier: https://hambacherforst.org/

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien