organisiert von: Kultur for President
Location: Christian-Broda-Platz, 1060 Wien
Url: https://www.facebook.com/events/274184869947955/?active_tab=about

Rave-Block bei der Großdemonstration gegen Schwarz-Blau

Seit einem Jahr kann die Koalition aus FPÖ und Liste Kurz/ÖVP an ihren Taten gemessen werden. Und obwohl wir gerne Nächte durchtanzen, waren es in dieser Zeit vor allem die täglichen Nachrichten, die uns den Schlaf geraubt haben. Unsere schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: rassistische Hetze wird offensiv betrieben, während Sozialleistungen gekürzt, Grundrechte eingeschränkt und demokratische Strukturen um- bzw. abgebaut werden. Zeit aufzuzeigen, dass wir die Schnauze voll von dieser menschenverachtenden Politik haben! Aber mehr als das: wir haben vor allem keinen Bock mehr auf Nazisager aka „Einzelfälle“, deutschnationale Burschenschafter im Parlament, Neonazis bei Untersuchungsausschüssen, blaue Kornblumen bei Holocaust-Gedenkveranstaltungen, Flüchtlinge unter Haftbedingungen, eine neutralisierte und mundtote Medienlandschaft, frauenfeindliche Gesetze usw.

Schwarz/Blau verkörpert alles, was wir nicht sein wollen. Kultur lebt von Offenheit, Vielfältigkeit und Freiheit. Diese Regierung beschränkt uns auf allen Ebenen und setzt vor allem Maßnahmen, die uns an die 1930er erinnern. „Wehret den Anfängen“ ist für uns keine leere Phrase – Antifaschismus geht uns alle an!

Kommt zur Großdemo und protestiert tanzend mit uns, wenn wir der österreichischen Regierung nach einem Jahr gehörig eine auflegen!

Kulturagainstgovernment

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien