Location: Perpetuum Mobile, Geibelgasse 23, 1150 Wien

Zwei Wochen vor dem G20 Gipfel in Hamburg: Die Stadt bereitet sich auf eines der größten internationalen Ereignisse ihre Geschichte vor. Wut und Ohnmacht sind Umschreibungen, die in diesen Tagen nicht selten geäußert werden. In den Tagen vor dem Gipfel rufen verschiedenste Gruppierungen zu Protestaktionen auf. Die Themen, die sich mit diesem Gipfel verknüpfen sind elementar: Politische Umbrüche, Kriege, Menschenrechtsverletzungen und Umweltprobleme. Zudem kommt der Zustand politischer Instabilität.

Wie lange nicht mehr wird an diesen Tagen in Hamburg auch über Demokratie debattiert, ob auf öffentlichen Plätzen, in Restaurants, in Bussen, Zuhause oder auf der Arbeit. Der non-profit Film VOR DEM KNALL dokumentiert diese Stimmung vor dem Gipfel.

Im Anschluss wird es Raum und Zeit für eine Diskussion geben.

Wann: offen ab 17:00-22:00

Wo: Perpetuum Mobile, Geibelgasse 23, 1150 Wien


Die Idee hinter dem anarchistischen Café ist, dass wir ein gemütliches Zusammenkommen und lebendigen Austausch von Menschen, die sich für Herrschaftskritik und Anarchismus interessieren, ermöglichen wollen. Ein wertschätzender Umgang miteinander ist uns wichtig!

Es wird Getränke und auch was zu Essen geben, gerne könnt ihr auch selber etwas mitbringen (bitte vegan/dumpster-vegetarisch)

Wir freuen uns auf Euch!

https://acafewien.blackblogs.org

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien