organisiert von: NON UNA DI MENO
Location: Verona
Url: https://www.facebook.com/events/2305762316363210/

NÖ zum “World Congress of Families”

Vom 29. bis 31. März findet in Verona der „World Congress of Families“ (WCF) statt. Dieser Kongress gibt an, die sich angeblich unter Beschuss befindende natürliche Familie verteidigen zu wollen. (siehe: https://en.wikipedia.org/wiki/World_Congress_of_Families )

Tatsächlich aber ist er ein Angriff auf:

Der Kongress vereint unter den Teilnehmenden und Unterstützenden jene internationalen Persönlichkeiten/Organisationen, welche für die Institutionalisierung eines patriarchalen, heterosexistischen und rassistischen Familienbildes einstehen. Damit einher sollen die Abschaffung/Einschränkung des Rechts auf freie Wahl zum Schwangerschaftsabbruch, Pathologisierung und Kriminalisierung von Homosexualität und Trans*Sein und Bekämpfung von Scheidungen gehen. (hier findet ihr die Liste der Personen, die in Verona sprechen werden https://wcfverona.org/en/speakers/ )

Der Kongress findet unter starker Unterstützung der Italienischen Regierung statt. So nehmen Beispielsweise Minister für Inneres Matteo Salvini, Minister für Familie und BeHinderung Lorenzo Fontana und Minister für Bildung Marco Bussetti z.t. auch als Speaker teil.

Der Kongress will die liberalen, fundamentalistischen und faschistischen Kräfte international vernetzen und wieder neu organisieren.

Wir können diesen Kongress nicht unkommentiert lassen!!!!

Von Donnerstag bis Sonntag gibt es vielfältige Aktionen und Veranstaltungen mit internationalen Aktivist*innen, welche unter 29/30/31 marzo: Verona Città Transfemminista gesammelt werden. Details zum Programm findest Du hier https://nonunadimenoverona.com/calendario-citta-transemminista

Highlight ist die Demo "30M: Corteo Verona Transfemminista_Non Una Di Meno" am Samstag 30. März, welche von NON UNA DI MENO organisiert wird. Start ist 14:30 Uhr Piazzale XXV Aprile (Stazione di Porta Nuova - Hauptbahnhof Verona)

Wir können diesen Kongress nicht widerspruchlos von statten gehen lassen und rufen dazu auf, auch aus Österreich an der Demo teilzunehmen!!

Ab Bozen werden gemeinsame Anreisen mit dem Zug und Bus organisiert 30 Marzo - a Verona con Arcigay del Trentino + Arcigay Bolzano:

Am Bahnsteig steht eine Person, welche mittels einer Fahne den Wagon für die gemeinsame Fahrt anzeigt.

Du suchst einen Schlafplatz in Verona? Melde Dich bei der Schlafplatzbörse: https://goo.gl/9PQPKL

Falls Du Dich für eine gemeinsame Reise vernetzen magst, kontaktiere uns unter: viaggi0@riseup.net

VeronaCittàTransfemminista ‪#‎AgitazionePermanente‬ #NoalCongressoMindialedelleFamiglie

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien