organisiert von: ak Pliberk*Bleiburg
Location: W23, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien

Der ak Bleiburg*Pliberk recherchiert seit Jahren zu dem rechtsextremen Ustaša Gedenken in Bleiburg/Pliberk in Kärnten/Koroška. Im Frühling diesen Jahres freut er sich nun die Ergebnisse dieser Arbeit in einer Broschüre präsentieren zu können. Zusätzlich zur Feier der Broschüre, soll es an diesem Abend um einen Rückblick auf das Treffen am 18. Mai 2019 gehen. Anders als in den letzten Jahren konnte die Feier nicht als katholische Messe veranstaltet werden und war damit dem Versammlungsgesetz unterworfen. Was das für die Veranstaltung heuer bedeutet hat, wie die Kontrolle des Wiederbetätigungs-´und Abzeichenverbots, gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Veränderungen im Symbolegesetz, ausgefallen ist und ob ein Alkoholverbot durchgesetzt wurde, soll Gegenstand der Analyse sein

zeitdiebin – linker und radikaler Kalender für Wien